Michaela Riedl

Leitung AnandaWave

Michaela Riedl ist Inhaberin und Initiatorin der Firma AnandaWave. Sie leitet die AnandaWave-Profi-Ausbildung nach den Richtlinien des Tantramassage-Verbandes e.V. (TMV) und eine Reihe weiterer eigener Seminare.

*26.12.68, Diplom-Musikpädagogin, Autorin, Seminarleiterin, Tantramassage Ausbilderin, Sexualforscherin, Tantramasseurin

MichaelaMichaela Riedl ist eine der wenigen Pionierinnen für die spirituell-sexuelle Heilungsarbeit mit Frauen und Männern. Ihr Herzensthema ist die qualitative Verbesserung und Verbreitung der Tantramassage, insbesondere der Lingam-Massage und der Yoni-Massage. 1997 entwickelte sie die AnandaWave®-Tantramassage, die sie ständig weiterentwickelt.

Hierzu hat sie zwei vielbeachtete Bücher geschrieben: “Yoni-Massage – Entdecke die Quellen weiblicher Liebeslust” (2006, Hans-Nietsch-Verlag) und “Lingam-Massage – Die Kraft männlicher Sexualität neu erleben” (2008, Hans-Nietsch-Verlag).
Im Februar 2014 erschien dazu ihre DVD „Der Tantramassagefilm“ in Zusammenarbeit mit der BDF-Produktion.

Mit leidenschaftlicher Motivation und großem Erfolg leitet sie seit 1997 Ausbildungen und Weiterbildungen in Tantramassage und bildet TantramasseurInnen aus. Als offizielle Ausbilderin und Mitglied des Tantramassage-Verbands konzipierte sie zusammen mit weiteren Ausbildern das TMV-Ausbildungskonzept Level 1, welches maßgebend ist für alle offiziellen Ausbilder des TMV.

Michaela Riedl war von November 2012 bis November 2014 1. Vorsitzende des Tantramassage-Verbands e.V. (TMV®).

Michaela Riedl: „Mir ist es wichtig, die Tan­tramassage in der Mitte unserer Gesellschaft zu verankern, damit diese wertvolle Berührungskunst zu einem noch anerkannteren Beruf ausgebaut werden kann. Aus diesem Grund setze ich mich seit Jahren leidenschaftlich für die Sicherung des Ausbildungsstands im TMV ein und sorge dafür, dass immer mehr Menschen mit einer fundierten Tantramassage-Ausbildung TMV® durch ihr hohes Niveau überzeugen. Die Tantramassage sollte ein Thema werden, über das man ohne Scham und Vorurteile diskutieren kann, auch mit Freunden und Verwandten.“ 

Am 13. Mai 2015 gewann Michaela Riedl im Verwaltungsgericht Köln einen entscheidenden Prozess gegen die Bezirksregierung Köln: Das Gericht hat festgestellt, dass die Tantramassage-Profiausbildung von AnandaWave auf einen Beruf vorbereitet und zwar ordnungsgemäß geregelt und anhand von objektiven Kriterien überprüfbar. Das ist ein wesentlicher Beitrag zur gesellschaftlichen Akzeptanz der Tantramassage TMV®.

Michaela Riedl führte von 1997 bis 2005 gemeinsam mit Martina Weiser die Tantramassage Praxis ANANDA-Kunst der Berührung.

Im August 2005 gründete sie das Institut AnandaWave-Raum für sinnliches Erleben und leitete zusammen mit Gitta Arntzen die Tantramassage-Praxis und den Seminarraum. 2012 übernahm Monika Kochs die Leitung der Tantramassage-Praxis unter dem Namen Dakini. Michaela Riedl leitet die AnandaWave-Profi-Ausbildung und Seminare des AnandaWave-Selbsterfahrungsweges, während Gitta Arntzen ihr Konzept „Sexualberatung, Training & Massage“ mit den AnandaWave-Paar– und Frauenseminaren verbindet.

Michaela Riedl betreibt seit vielen Jahren intensiv Yoga. Seit 1995 befindet sie sich auf dem Weg des Tantra und vertiefte ihre Kenntnisse und Erfahrungen in Tantraseminaren bei Andro und Advaita, absolvierte eine 3-jährige Tantralehrer-Ausbildung bei Jyoti und Ausbildungen in Yin-Yang-Massage, erotischer Massage und Tantramassage bei Andro, Hawaiianische Körperarbeit im Institut Hawaii, und Tao-Massage und Fußreflexzonenmassage bei Elisabeth Müller-Schwefe.
Sie bildet sich ständig fort, um im Bereich Massage, Tantra und Sexualität stets auf dem neuesten Stand zu sein.

Michaela Riedl ist langjährige Schülerin der spirituellen Lehrerin Maraya Haenen (indianisch-schamanische Schwitzhütten- und Bewusstseinsarbeit) und war Gründerin und Initiatorin der Frauenforschungsgruppe Hysteria. 2004 nahm sie an der Integralis Ausbildung zur transpersonalen Beraterin teil.